Kinder und Jugend - Saisonbericht 2015/16 ] C-Jugend - Saisonbericht 2015/16 ] D-Jugend - Saisonbericht 2015/16 ] [ D-Jugend - Halbzeitbericht 2015 ] C-Jugend - Hansecup 2016 ] C-Jugend - Novemberbericht 2015 ] Gemischte E-Jugend 2014/2015 ] Männliche D-Jugend 2014/2015 ] C Jugend in Radebeul 2015 ] Männliche C-Jugend 2012/2013 ] Männliche D-Jugend 2012/2013 ] Minis 2013/2014 ] Minis 2012/2013 ] 2007/2008 ] Hohenmölsen 21.10.07 ] 2006/2007 ] 2005/2006 ] 14. Kinder- und Jugendsportspiele 2007 ]
 
<< ] ^^ ] >> ]    D-Jugend - Halbzeitbericht 2015
   

 

D-Jugend Saisonbericht zur „Halbzeit“

Dass diese Saison für alle schwierig wird, war uns schon vorher klar. Um die Mannschaft nicht auseinander zu reißen,  sind wir mit allen Jungs in die D-Jugend gewechselt, egal welchen Jahrgang sie sind. Ziel ist es dabei, auf Dauer eine stabile Mannschaft formen zu können. Dadurch sind wir natürlich in unserer ersten Saison in der D-Jugend eine „kleine“ Mannschaft und die Jungs müssen sich gegen Spieler behaupten die teilweise älter und größer sind. Da wir diese Saison in einer anderen Staffel spielen, sind auch viele Mannschaften noch unbekannt für uns gewesen. Dies hatte in den ersten Spielen zur Folge, dass die Jungs vor dem Spiel erst einmal neugierig den Gegner beäugt haben. Doch auch wenn festgestellt wurde, dass die gegnerischen Spieler größer und wahrscheinlich auch älter waren, sind trotzdem alle erst einmal positiv und kämpferisch ins Spiel gegangen. Und selbst wenn wir oft frühzeitig in Rückstand gegangen sind, hat die Mannschaft in jedem Spiel bis zum Schluss gekämpft.  Natürlich haben wir auch gesehen, wo wir noch viel verbessern können und was intensiver trainiert werden muss. Aber grundsätzlich hat uns stolz gemacht, dass die Mannschaft auch bei Niederlagen nie aufgegeben hat und eigentlich immer mit erhobenem  Kopf die Halle verlassen konnte.

Genau aus diesem Grund hat zu Weihnachten jeder von uns ein Bild geschenkt bekommen, was ihn besonderes kämpferisch zeigt. Die Jungs sollen sich immer daran erinnern, dass das genau das ist, was wir von Ihnen sehen wollen.

Im neuen Jahr werden wir in dieser Staffel noch zwei Spiele bestreiten. Bis jetzt konnten wir zwei Siege gegen die Mannschaft aus Glauchau erringen und werden wahrscheinlich Platz 5 erreichen. Da die Kreisliga Mittelsachsen in zwei Staffeln geteilt wurde, werden danach noch Spiele gegen die letztplatzierten der anderen Staffel anstehen. Wir hoffen, dass sich die Jungs noch mit dem einen oder anderen Sieg belohnen können.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen Eltern, Omas und Opas bedanken, die uns immer als Taxifahrer, Motivationshilfen und lautstarkes Publikum unterstützen.

 

Peter Graßmann / Kathi Seyferth

 


 

Home www.handball-chemnitz.de Datenschutzerklärung - Impressum